Herbstspätlese

  • 0

Herbstspätlese

Tags : 

Herbstspätlese

Unter diesem Titel fand eine Lesung  mit Anabella Freimann (alias Regina Sehnert) im Winkelmannhaus statt.

Am Dienstag, dem 19.09.2017 um 19:09 Uhr

Frau Sehnert und Ihr Gatte warteten im Winkelmannhaus auf Ihre Gäste, es war alles vorbereitet und konnte pünktlich beginnen.

Obwohl die Veranstaltung in der örtlichen Tageszeitung angekündigt war, fanden nur wenige Tiebeser den Weg ins Winkelmannsche Haus. Frau Sehnert verstand es augezeichnet, mit ihren kurzweiligen Geschichten die Besucher zu unterhalten.  Es waren Geschichten aus dem Leben, so wie sie Jedermann erleben kann und doch gab es viel zum Schmunzeln, weil sich der Eine oder Andere vielleicht in der Geschichte wiedererkannt hat. Zwischen den einzelnen Vorträgen wurden von Herrn Sehnert Lieder von Otto Reutter gekonnt vorgetragen. Der „Blusenkauf“,  „nehm’n sie’n alten“ oder „Ick ärgere mich über jarnischt mehr“ sind bekannte Werke von Otto Reutter, man kann sie immer wieder hören, spiegeln sie doch viel Wahres wider. Die Themen waren gut abgestimmt und passten ausgezeichnet zur Lesung.

Der Abend war gelungen, kurzweilig und abwechslungsreich,  man konnte sich persönlich mit Frau Sehnert und ihrem Mann  unterhalten, ihnen Fragen stellen, die sie auch gern beantworteten. Frau Sehnert sprach auch über Ihre zukünftigen Pläne in Sachen „Schreiben“ ,  was sie demnächst in Angriff nehmen möchte und mahnte uns an, doch das Leben im Heute zu leben und nicht auf Morgen zu verschieben.

Wir bedanken uns für den schönen Abend.

Marianne R.

Lesung Anabella Freimann

 

Herbstspätlese mit Anabella Freimann


Suche

Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen